Eine Hochzeit bei Regen und schlechtem Wetter. NA UND!

Ich werde immer wieder gefragt, was machen wir bei schlechtem Wetter.
Es gibt einige Möglichkeiten, die man in solch einem Fall machen kann, aber das Wichtigste:
Seid offen, entspannt Euch, lasst Euch den Tag nicht verderben.
Es ist kein Grund, nicht trotzdem tolle Hochzeitsfotos mit Euch zu machen.

Vielen Fotos sieht man kaum oder gar nicht an, dass das Wetter nicht so besonders war.
Schaut gern mal auf meiner Homepage, da sind viele Hochzeitsfotos, die an nicht so schönen Tagen entstanden sind, aber nur bei den Wenigsten erkennt man es überhaupt.

Hier nochmal ein Lieblingsbild (Ihr kennt es bestimmt schon) von mir, an einem Tag, an dem es nur so aus Eimern schüttete.

Einige Hochzeiten habe ich dieses Jahr schon begleiten dürfen, ich freue mich wenn es richtig losgeht, ab April und die Hochzeitssaison wieder eröffnet wird.

P.S. selbstverständlich mit hervorragendem Wetter!

Viele Grüße
Dennis Bober
DeBo-Fotografie